Kreuzwegandachten im Pfarrgarten

Unter der diesjährigen Fastenaktion „Es geht! Gerecht!“ laden wir jeden Freitag in der Fastenzeit um 18:00 Uhr zur Kreuzwegandacht in den Pfarrgarten in Jugenheim ein.

In jeder Woche widmen wir uns dem Thema Klimawandel und Ökogerechtigkeit und verbinden uns mit den Menschen in den vom Klimawandel am Stärksten betroffenen Ländern – in Bangladesch und den Philippinen – in jeweils zwei Kreuzwegstationen.

Lasst uns Jesus und dem Kreuz folgen auf seinem Weg nach Golgatha. Begegnen wir den Menschen, die seinen Weg kreuzen.

Begegnen wir auch Menschen, die Partnerorganisationen MISREORs auf den Philippinen und Bangladesch arbeiten und kämpfen.

Vielleicht erkennen wir in ihnen uns selbst…

Abschluss ist am Karfreitag um 9:00 Uhr im Pfarrgarten in Jugenheim.

Wir treffen uns bei jedem Wetter!

 

Die Holzbrettertafeln der Kreuzwegstationen…

…haben bereits einen langen, weiten und schweren Weg hinter sich.

Als Holzpaletten wurde sie benutzt, um Güter aus aller Welt zu transportieren.

Im vergangenen Sommer dienten sie als Standfuß für den Außenaltar in Seeheim, auf dem wir Eucharistie gefeiert haben.

Nun finden sie – der Nachhaltigkeit entsprechend – weitere Verwendung als Tafeln für die Kreuzwegstationen Jesu.

Die Kreuzweginstallation im Pfarrgarten Jugenheim lädt jederzeit in der Fastenzeit zum Innehalten und Mitbeten ein.

Flyer runterladen