Pfarrwallfahrt nach Martental

Am 19.August fand die diesjährige Pfarrwallfahrt nach Maria Martental statt. Malerisch liegt die Klosteranlage in den Bergen der Eifel.
Das Kloster der Herz Jesu Priester schaut auf eine 800 jährige Tradition zurück.
Bilder vom Tag




Die Wallfahrtskirche wurde 1934 unter der aktiven Teilnahme der Bevölkerung auf Ruine der alten Gnadenkapelle erbaut.



An der Orgel sitzt Pfarrer Dr. Pelz.



1523 existierte. Das Gnadenbild der schmerzhaften Muttergottes stammt aus dem Jahr 1523 und ist auch heute noch Ziel zahlreicher Pilger.
Zum schönen Abschluss des Tages sitzen die Pilger zusammen beim Kaffetrinken auf der Burg Arras und genießen bei herrlichem Wetter den Blick auf die Höhen der Eifel.