Herbstlicher Regenbogen über dem Luisenplatz

 

Newsletter des Katholischen Dekanates Darmstadt

2. Februar 2018

 

Liebe Gemeinde St. Bonifatius Seeheim-Jugenheim,

nachdem wir in unserem Bistum Mainz aktuell durch Beiträge aus Köln geprägt sind, darf ich dem heutigen Newsletter aus gegebenem Anlass eine kleine Geschichte aus meiner Kölner Heimat voranstellen:

Tünnes und Schäl sitzen in der Kneipe, da sagt der Tünnes zum Schäl:
„Do Schäl, mir sin he in Indien!“
Darauf antwortet Schäl: „Wie küsst do dann op dä Quatsch? M´r sin doch he in Kölle!“
Darauf Tünnes: „Avver op dem Schild do steiht: Toiletten am anderen Ende des Ganges"

Alaaf - Helau - Äla - Ahoi
jede und jeder suche sich etwas aus :)

 

Gottesdienste und Spirituelles

  • Weltgebetstag 2. März 2018 | Gottes Schöpfung ist sehr gut - Hinweis auf alle Gottesdienste im Dekanat Darmstadt. : Mehr Informationen

Solidarisch Kirche sein

  • Stifte machen Mädchen stark! | Von Helsinki bis ins Allgäu haben sich bereits 600 Sammelstellen registriert - Weltgebetstag Deutschland unterstützt Schulunterricht für 200 syrische Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon. : Mehr Informationen

Jugend und Familien

  • "Auf den Spuren der ersten Minis" | Dekanatsminitag am 3. März 2018 von 10.00 - 17.00 Uhr in St. Elisabeth, Schlossgartenstraße 57, 64289 Darmstadt. : Mehr Informationen
  • WeltJugendTag Panama 2019 | Nicaragua. Panama. Der Papst. Und vieles mehr. 16. Januar bis 1. Februar 2019 - Gemeinsame Fahrt der Bistümer Limburg, Mainz und Speyer - Anmeldungen sind ab sofort möglich. : Mehr Informationen
  • A,B,ZEH- Bilderbücher – "buchstäblich anders" | Workshop zu ABC-Büchern für Kinder von 4 bis 8 Jahren am 14. März 2018 von 18.30 - 20.45 Uhr im Katholischen Familienzentrum St. Marien, SanktStephans-Platz 1, 64347 Griesheim. : Mehr Informationen

Nachrichten

  • Carpool-Helauluja aus Mainz! | Hat Gott Humor? Warum lieben die Mainzer ihren Dom so sehr? Wie ist die Figur des Obermessdieners entstanden? - Diese und weitere Fragen klären die zwei Mainzer Fastnachter Andreas Schmitt und Thomas Klumb beim Video-Interview auf der Fahrt durch die Mainzer Innenstadt.
  • Systemische Fortbildung: Offener Dialog - Arbeiten im Netzwerk | Systemische Fortbildung in Familien- und Netzwerktherapie in 8 Workshops mit je zwei Tagen von Dezember 2018 bis Winter 2018/19 beim Caritasverband Darmstadt e.V. - Anmeldung schon jetzt! : Mehr Informationen

 

mit freundlichen Grüßen
Bernd Lülsdorf

 

signatur-e-mail

 

Wenn Sie einmal die Woche die neuesten Informationen aus dem Dekanat zugeschickt haben wollen, können Sie sich hier für den Newsletter eintragen:

Email  
Name      
Bitte wählen Sie Ihre Anrede, klicken Sie einfach auf das entsprechende Auswahlfeld:
  Sehr geehrte Frau Liebe
  Sehr geehrter Herr Lieber