Pfarrfest Erntedank am 1. Oktober 2017

Ein voller Erfolg war unser Pfarrfest nach dem Erntedankgottesdienst rund um die Hl. Geist Kirche in Seeheim.

Auch dieses Jahr wurde für das leibliche Wohl gesorgt, es gab leckere Kuchen und Salate und auch internationale Gerichte.
Natürlich durften Grillwurst sowie Getränke und Cocktailbar nicht fehlen und rundeten das Angebot der guten Sachen ab. 

Eifrige Helfer sorgten für Aufbau und Abbau der Biertische und -bänke im Außenbereich und der Tische für das Kuchen- und Salatbuffet.

Gruppen unserer Pfarrei präsentierten ihre Arbeit mit Ständen und Plakatwänden, die Kinder erwartete eine bunte „Spielewiese“!!!

Und da es auch Petrus gut mit uns meinte.... was will man mehr?

Im folgenden einige Bilder, visuelle Impressionen eine schönen Tages:

Weiterlesen ...

500 Jahre Reformation: Zeit für Versöhnung

Für einen Vortrag im Rahmen des Gedenkjahres „500 Jahre Reformation“ ist es den „Christen in Bickenbach – CiB“ gelungen, einen angesehenen Referenten zu gewinnen.
Der Jesuitenpater Professor Dr. Klaus Vechtel von der renommierten Philosophisch- theologischen Hochschule Sankt Georgen Frankfurt am Main wird das Motto „Versöhnung“ aufnehmen, mit dem sich der überkonfessionelle Arbeitskreis CiB in diesem Jahr auch anlässlich seines 25-jährigen Bestehens besonders beschäftigt.

Termin:
Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:30 Uhr,
Eintritt frei,
Spende wird gerne genommen

Ort:
Ev. Gemeindehaus, Bickenbach,
Darmstädter Str. 43

„Südtiroler Messe“ von Thomas Gabriel

Am Sonntag, dem 24. September 2017, singt der Singkreis unter der Leitung seiner Dirigentin Monika Hölzle-Wiesen um 10:30 Uhr in der Hl. Geist Kirche in Seeheim die „Südtiroler Messe“ von Thomas Gabriel.
Thomas Gabriel wirkt seit 1998 als Regionalkantor für das Institut für Kirchenmusik im Bistum Mainz mit dem Schwerpunkt Neues Geistliches Lied.
Bei dieser „Südtiroler Messe“, einer Auftragskomposition aus dem Jahr 2006, wechseln sich der 4- stimmige Singkreis, der Kinderchor II aus Jugenheim und auch die Gemeinde beim Singen ab.
Die Texte sind alle modern gehalten, und die Gemeinde hat – dies ist das besondere Anliegen des Komponisten – aktiven Anteil am musikalischen Geschehen.
Die Gemeinde ist herzlich eingeladen, bei diesem außergewöhnlichen Chorwerk kräftig mitzusingen. Die Texte für den Gemeindegesang liegen aus. Sie sind unkompliziert und die Melodien eingängig.
Wir laden Sie alle ganz herzlich zu dieser Messe ein und freuen uns auf einen schönen, musikalischen Gottesdienst und das gemeinsame Singen!

Monika Hölzle-Wiesen/Christine Bungert