Seniorennachmittag September 2008

 

Froh zu sein bedarf es wenig – Seniorennachmittag im neuen Bischof-Colmar-Haus

Unter diesem Motto lud die Kath. Pfarrei St. Bonifatius Seniorinnen und Senioren zum gemeinsamen Gottesdienst und anschließendem Kaffee und Kuchen ins neue Gemeindehaus ein. Viele Jugendliche und Erwachsene der Pfarrgemeinde kümmerten sich um das Wohl unserer Gäste aus der Pfarrei und den fünf Alten- und Pflegeheimen in Seeheim-Jugenheim.


Bei strahlendem Sonnenschein holten Schülerinnen des Schuldorfs Bergstraße die Rollstuhlfahrer von der Inneren Mission ab und brachten sie zur Kirche und betreuten sie den Nachmittag über liebevoll.

Viele Jugendliche und Erwachsene der Pfarrgemeinde kümmerten sich um das Wohl unserer Gäste aus der Pfarrei und den fünf Alten- und Pflegeheimen in Seeheim-Jugenheim.

Nach der Begrüßung durch unsere Pfarrgemeinderatsvorsitzende Fr. Dr. Werner, erzählte Pfarrer Dr. Werner Pelz einiges über das Leben und Wirken von Bischof Colmar und den Bau des Gemeindehauses.

 

 

Danach wurden gemeinsam alte Volkslieder gesungen, begleitet von Herrn Anselmann am Akkordeon.

Ein weiterer musikalischer Beitrag kam von der Philippinischen Prayer-Group, die sich regelmäßig bei uns zum Gebet trifft.

Alt und Jung genossen den schönen gemeinsamen Nachmittag.

Ein herzliches Dankeschön an Alle, die zum Gelingen beigetragen haben.



Weitere Bilder als Photoalbum sind HIER.